Das Ressort Sportentwicklung ist zuständig für allgemeine Fragen der Entwicklung und Popularisierung des Triathlonsports. Dazu gehören u. a.

  • Breiten-, Freizeit- und Gesundheitssport
  • Gleichstellung und Chancengleichheit
  • Inklusion und Paratriathlon sowie
  • Nachhaltigkeit.

Das Ressort Sportentwicklung koordiniert, kontrolliert und verantwortet auch den Bereich Anti-Doping und Prävention.

Neues Aus dem Ressort

privat, frei

Erfolgreiche Duathletinnen in Bayern

"Duathlon ist immer etwas das Stiefkind", meint Susanne Apfel. "Dabei ist er ja nicht gerade einfacher als Triathlon." Dass die Kombination aus Laufen, Radfahren und Laufen nicht so populär ist, könnte gerade daran liegen: Duathlon ist ein…
OSP einmalig

Karrieretag für Frauen im Olympiapark München

Das Team des Olympiastützpunkt München organisiert am 25. Juni erstmalig einen Karrieretag speziell für Frauen im Umfeld Sport. Im Olympiapark München versammeln sich erfolgreiche und inspirierende Persönlichkeiten aus Sport, Wirtschaft…
Christoph Schmidt, frei

Triathlon in Nürnberg: Geh dein erstes Rennen an!

,
Du hast Bock auf Schwimmen, Radfahren und Laufen? Du wolltest schon immer mal bei einem Wettkampf starten, hast dir das aber alleine bislang nicht zugetraut? Du wünschst dir einen Plan und Gleichgesinnte? Dann bist du beim Rookie-Projekt der…
Frank Noe, einmalig

Sportler organisieren Unterstützung für die Ukraine

,
Gemeinsam Sport treiben, Fairness und Respekt leben - über Landesgrenzen oder Sprachbarrieren hinweg. Nicht verwunderlich, dass auch im Sport derzeit zahlreiche Aktionen zur Unterstützung für ukrainische Flüchtende entstehen. Zwei dieser…

IHR ANSPRECHPARTNER

Beauftragter für Sportentwicklung

Tim Feuerlein

E-Mail: sportentwicklung@triathlonbayern.de

Mobil: 0152 31 98 85 89

INFORMATIONEN & WEITERFÜHRENDE LINKS