Beiträge

Am zweiten Juniwochenende werden wieder über tausend Sportbegeisterte das Erholungsgelände am Schweinfurter Baggersee in ein stimmungsvolles und aufregendes Wettkampfgelände verwandeln. Die Erfolgsgeschichte des MainCityTriathlons wird mit der dritten Auflage fortgeschrieben. Der MainCityRun erlebt sogar schon seine 10. Auflage. „Die umfangreichen Planungen, die viele freiwillige Helfer benötigen, laufen sehr gut“, lässt der Leiter der Abteilung Laufen-Triathlon der TG 48 Schweinfurt, David Kiesel, wissen.

Triathlon für alle

Mehr als 300 Athletinnen und Athleten werden zum MainCityTriathlon am Sonntag kommen. Zuerst gehen die Teilnehmenden an der olympischen Kurzdistanz auf die Strecke, danach findet die kürzere Sprintdistanz statt. Eine schöne Gelegenheit, den Tag im Team zu erleben, bietet die Teilnahme an den Staffeln, bei denen jeweils zwei oder drei Athleten die Disziplinen Schwimmen, Radfahren und Laufen nacheinander absolvieren. Die für den normalen Autoverkehr voll gesperrte Radstrecke sorgt für eine hohe Sicherheit auf dem Kurs. Nicht zuletzt davon profitieren auch die Paratriathleten, die in Schweinfurt an ihrer Bayerischen Meisterschaft teilnehmen können.

Starke Partner für ein großes Event

Die Stadt Schweinfurt, der Landkreis Schweinfurt, die Gemeinden Grafenrheinfeld, Gochsheim und Schwebheim machen mit ihrer Unterstützung die Durchführung der Wettkämpfe möglich. Dank ihnen, dank der Sponsoren und dank der vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer, die im Einsatz sein werden, wird es wieder ein großartiges Sportwochenende werden. Da sind sich die Veranstalter der Abteilung Laufen-Triathlon der TG 48 Schweinfurt sicher.

Online-Anmeldungen werden für den AOK-MCR und den ZF-MCT bis Donnerstag, den 6. Juni 2024, 20 Uhr unter  www.maincityrun.de bzw. www.maincitytriathlon.de entgegengenommen. Nachmeldungen sind bis eine Stunde vor dem jeweiligen Start möglich, beim Triathlon sind die Nachmeldeplätze jedoch begrenzt.

Gemeinsam für die Events trainieren

An den drei Sonntagen 19.05., 26.05. und 02.06., jeweils um 9 Uhr, erwarten erfahrene Läuferinnen und Läufer der TG 48 Schweinfurt Interessierte zu Trainingsläufen über 5 und 10 Kilometer auf den Originallaufstrecken des MCR. Jede Läuferin und jeder Läufer ist herzlich willkommen. Treffpunkt ist am Steg am Nordufer des Sees. 

Foto: Benno Vollert

Die Planungen für den ZF MainCityTriathlon, der am 21. Mai 2023 zum zweiten Mal am Schweinfurter Baggersee stattfindet, laufen auf Hochtouren. Damit sich Triathletinnen und Triathleten, die daran teilnehmen möchten, richtig darauf einstimmen können, hat das Orga-Team der TG 48 Schweinfurt den aktiven Profi Andi Dreitz aus Bayreuth eingeladen, um mit ihm zusammen die Rad- und Laufstrecken zu testen.

Am Sonntag, den 30. April 2023, kommt der bekannte Profi-Triathlet und Challenge Roth Sieger von 2019 zum Radstreckencheck und Meet & Greet nach Schweinfurt. Treffpunkt und Start sind um 9:30 Uhr auf dem großen Parkplatz an der Nordseite des Schweinfurter Baggersees. Die Streckenbesichtigung führt über die gesamte Radstrecke der Jedermanndistanz und Olympischen Distanz. Es können also 20 km oder 40 km gefahren werden. Es wird in mehreren kleinen Radgruppen gefahren, die von Guides der Abteilung Laufen-Triathlon begleitet werden. Im Anschluss werden etwa 5 km gemeinsam mit Andi Dreitz gelaufen. Danach gibt es bei einem Meet & Greet mit Andi Dreitz am Beach Café am Baggersee bei Snacks und kühlen Erfrischungen die Möglichkeit, in lockerer Atmosphäre mit dem Ironman Italy Sieger über den schönsten Sport der Welt zu plaudern!

Anmeldungen unter info@maincitytriathlon.de