Das Ressort Sportentwicklung ist zuständig für allgemeine Fragen der Entwicklung und Popularisierung des Triathlonsports. Dazu gehören u. a.

  • Breiten-, Freizeit- und Gesundheitssport
  • Gleichstellung und Chancengleichheit
  • Inklusion und Paratriathlon sowie
  • Nachhaltigkeit.

Das Ressort Sportentwicklung koordiniert, kontrolliert und verantwortet auch den Bereich Anti-Doping und Prävention.

Neues Aus dem Ressort

Edith und Rainer Kotthaus gehören zu den ältesten Startpassinhabern in Bayern

Edith und Rainer Kotthaus betreiben Triathlon. Nun ist es nicht selten, dass Partner eine gemeinsame sportliche Leidenschaft pflegen. Die beiden Sportler des TV Planegg-Krailling nehmen im Bayerischen Triathlon-Verband jedoch einen besonderen…

Interview mit Maximilian Schwarzhuber: Der Parasportler hat große Ziele

Am 11. Oktober finishte Maximilian Schwarzhuber den München Marathon. Für einen Großteil der über 4.200 Läufer dürfte der Marathonlauf im übertragenen Sinne ein Hürdenlauf aus Herausforderungen im Vorfeld und im Rennen selbst sein. Der…

DTU Anti-Doping-Tag gibt neue Impulse

Der Austausch von Wissen und Erfahrungen im Anti-Doping-Kampf prägten das Fortbildungswochenende der Akademie der Deutschen Triathlon Union (DTU). Die mehr als 80 Teilnehmer des DTU Anti-Doping-Tags befassten sich mit verschiedenen Aspekten…

Tom Kerner schnellster Deutscher bei der Xterra Weltmeisterschaft Maui

1,5 km Schwimmen, 31 km Mountainbiken und 10,5 km Laufen galt es bei den Xterra Weltmeisterschaften auf Maui zu überwinden. Die Titel gingen an den Südafrikaner Bradley Weiss und Seriensiegerin Flora Duffy. Schnellster Deutscher war Tom Kerner…

IHR ANSPRECHPARTNER

Beauftragter für Sportentwicklung

Tim Feuerlein

E-Mail: sportentwicklung@triathlonbayern.de

Mobil: 0152 31 98 85 89

INFORMATIONEN & WEITERFÜHRENDE LINKS