Der BTV Memmert Nachwuchscup stellt ein Bindeglied zwischen dem Nachwuchsleistungssport und dem Jugendsport des bayerischen Triathlon Verbandes e.V. (BTV) dar und dient der Talentförderung und -sichtung bayerischer Nachwuchstriathleten.

Der BTV Memmert Nachwuchscup soll zudem dem Triathlonnachwuchs den Spaß am Ausdauersport und die Bedeutung für die Gesundheit näher bringen. Außerdem sollen die Werte sportlich fairen Verhaltens, gegenseitigen Respekts und der Rücksichtnahme vermittelt werden. Die Bildung von Startgemeinschaften soll dazu beitragen Teamfähigkeit, Gemeinschaftsgefühl und vereinsübergreifende Zusammenarbeit zu fördern.

Im Rahmen des BTV Memmert Nachwuchscup werden die Bayerischen Meisterschaften im Triathlon, Duathlon und Swim&Run in den Altersklassen Schüler A, Jugend B, Jugend A und Junioren ermittelt.

Neues vom Nachwuchscup

Christine Waitz, frei

BM für Schüler und Jugend im Einzel und Team Relay findet in Harburg statt

"Nach langem Warten, können wir langsam wieder positiver in die (Wettkampf-) Zukunft schauen", schreibt Jochen Rühl vom TSV Harburg und ergänzt diesen Satz mit der erfreulichen Nachricht: "Der 3. Harburger Schüler- und Jugendtriathlon kann…

Memmert Nachwuchscup: Wettkämpfe stehen fest, keine Serienwertung

,
Nach vielen Verschiebungen und Absagen stehen nun die Wettkämpfe für die Saison 2021 des BTV Memmert Nachwuchscups fest. Vier Rennen werden Kindern und Jugendlichen Wettkampfmöglichkeiten bieten: Der Triathlon Erding (Juni), der Triathlon…

Memmert Nachwuchscup-Veranstalter im Interview – Teil 3

Bei allen Schwierigkeiten, die die Pandemie mit sich bringt: Oft verbergen sich hinter den Hindernissen Ideen und Chancen. Auch, wenn wir auf die ersten Wettkämpfe warten, wollen wir die Interview-Serie mit den Veranstaltern des BTV Memmert…

Memmert Nachwuchscup-Veranstalter im Interview – Teil 2

Hinter den Veranstaltern des BTV Memmert Nachwuchscup stehen häufig kleine Vereine, die die Wettkämpfe mit viel Einsatz und Freude an der Sache organisieren. Im zweiten Teil unserer Interview-Serie fragen wir nach, wie es denn in den Gruppen…