BTV Memmert Nachwuchscup in Marktredwitz: Unwetter war schneller als die Nawuchs-Teams

Es hätte eine durchwegs erfolgreiche Veranstaltung werden können, doch am Ende sollte ein Unwetter dem Rennen einen Strich durch die Rechnung machen. Der 9. Cube Schüler und Jugend Triathlon in Marktredwitz hatte mit 188 Einzelstartern und 15 angemeldeten Teams aus ganz Bayern und dem benachbarten Tschechien einen neuen Teilnehmerrekord zu verzeichnen. Daneben freute sich der veranstaltende Verein RSC Marktredwitz über eine deutlich gestiegene Anzahl an Teilnehmern aus der Region, die Triathlonluft schnuppern wollten. Und auch an Zuschauer-Support fehlte es nicht: Knapp 500 Eltern und Zuschauer applaudierten in der „Triathlonarena“ und auf der Strecke. Bis das Gewitter aufzog.

Der Tag begann so, wie ein Triathlon-Tag beginnen muss. Die Einzelrennen konnten noch gestartet werden. Dann jedoch zog ein Gewitter auf, das die Fortführung der Veranstaltung unmöglich machte. “Glücklicherweise konnten einige Altersklassen, inklusive der Jüngsten, ihr Rennen noch vor dem Abbruch erfolgreich beenden”, blickt Orgaleiter Olaf Korf zurück. Über 30 sechs- und siebenjährige, vorrangig aus der Region um Marktredwitz, absolvierten ihren teilweise ersten Triathlon mit großer Begeisterung. Dem Unwetter zum Opfer fielen in der Folge allerdings die Läufe der Schüler B und C und die abschließend geplante spektakuläre Team Mixed Relay.

Wertung des BTV Memmert Nachwuchscup wird angepasst

Die fehlenden Ergebnisse haben nun auch Auswirkung auf die Serienwertung. In Absprache mit den Verantwortlichen des Bayerischen Triathlon-Verbandes wurde folgende Regelung gefunden.
Durch den Ausfall des Staffelrennens erhalten alle Starter, die im Einzelrennen gestartet sind, UND für das Staffelrennen gemeldet waren, einen Punkt bzw. den Haken für ein absolviertes Staffelrennen. In der Klasse der Schüler B bleibt die Anzahl an Pflichtrennen, die in die Wertung eingehen, wie vorgesehen bestehen.

Ausblick auf 2025

Enttäuscht und traurig über den Abbruch der Veranstaltung, aber beruhigt, dass keine Personen zu Schaden kamen, blicken die Organisatoren des RSC Marktredwitz optimistisch auf ein Jubiläumsjahr nach vorne. Am 5. Juli 2025 wird die zehnte Auflage des Schüler- und Jugendtriathlons mit der fünften Team Mixed Relay stattfinden. Weitere Aktionen des RSC Marktredwitz anlässlich seines 40-jährigen Bestehens sind ebenfalls in Vorbereitung.   

Zu den Ergebnissen des Rennens (Link).

Fotos: RSC Marktredwitz