Der Bezirk Oberfranken lädt am 5. Dezember 2021 zu einem gemeinsamen Trainingstag für Kader-, weitere Nachwuchsathleten*innen und auch Sport-Begeisterte, die sich spielerisch testen wollen. Am ersten TriPoint-Day steht ein interessantes und differenziertes Programm bereit.

„Besonders die Sportler*innen, die 2022 bei den Schülern B (Jg. 2011/12), Schülern A (Jg. 2009/10), Jugend B (Jg. 2007/08) oder Jugend A (Jg. 2005/06) an den Start gehen wollen, sollte sich dieses Event nicht entgehen lassen!“, sagt Bezirks-Jugendwart Patrick Pirhala. Traditionsgemäß wird die Mittagsverpflegung kostenfrei gestellt. Geeignete zusätzliche Getränke für zwischendurch sollte jeder selbst mitbringen.

Der TriPoint-Day in der Übersicht

  • Datum: 5. Dezember 2021; 9:30 bis 15:30 Uhr
  • Ort: Schulzentrum der Grund- und Hauptschule Küps; Am Hirtengraben 7, 96328 Küps
  • Teilnehmerlimit: 20 Kinder/Jugendliche
  • Altersbeschränkung: Ab 10 Jahren (wer im Jahr 2022 seinen 10. Geburtstag feiert) bis 16 Jahre (wer im Jahr 2022 seinen 16. Geburtstag feiert)
  • Anmeldung bis spätestens 22. November

Alle Informationen und Anmeldemöglichkeit findet ihr im PDF.

© Text: Christine Waitz; [10.11.2021]; Titelbild: Patrick Pirhala

Während viele Triathletinnen und Triathleten in der Saisonpause sind, laufen die Pläne für die neue Saison bei Veranstaltern und im Bayerischen Triathlon-Verband auf Hochtouren. Die Termine für die Bayerischen Meisterschaften 2022 wurden im Rahmen des BTV-Verbandstags verkündet. „Wir hoffen natürlich, dass die Wettkämpfe im nächsten Jahr wieder uneingeschränkt durchgeführt werden können und die Veranstalter volle Starterfelder haben“, sagt Gerd Rucker, Präsident des BTV.

Erding, Kitzingen, Immenstadt locken Triathleten*innen

Den Auftakt der Meisterschafts-Rennen macht der Hilpoltsteiner Duathlon Day am 24. April 2022. dort versammeln sich Kinder, Jugendliche und Erwachsene zu den BM Duathlon aller Klassen.

Altersklassensportler haben in Erding am 19. Juni (BM Sprintdistanz AK), beim Mainfrankentriathlon in Kitzingen am 6. August (BM Kurzdistanz AK) und beim Allgäu Triathlon am 21. August (BM Mitteldistanz AK) die Möglichkeit, um Titel zu kämpfen. Über Stock und Stein geht es am 1. Oktober beim „Jag de Wuidsau“ Crossduathlon in Burglengenfeld.

„Wir freuen uns, dass viele Renn-Highlights in Bayern im nächsten Jahr die Altersklassenmeisterschaften präsentieren“, sagt Veranstaltervertreterin Christine Waitz.

Auch die Elite-Sportler werden in Kulmbach am 26. Juni (BM Sprintdistanz Elite) und in Schongau am 23 Juli (BM Kurzdistanz Elite) bei bewährten und beliebten Rennen auf ihre Kosten kommen.

Bayerische Paratriathleten*innen sind eingeladen zur BM über die Kurzdistanz nach Altenkunstadt zu kommen. Der genaue Termin des oberfränkischen Rennens wird noch bekannt gegeben.
Die BM der Gehörlosen findet erneut beim Seenland Triathlon am 4. September statt. „Wir freuen uns, dass wir wieder die BM der Gehörlosen ausrichten dürfen! Für uns ist das gelebte Inklusion!“, zeigt sich Organisator Christian Betzlbacher begeistert.

© Text: Christine Waitz; Foto: Main Post Mainfrankentriathlon  [27.10.2021]